Glasfasertapete

Selber tapezieren mit Glasfasertapete

widerstandsfähige Wand- und Deckenbekleidung in feiner Optik

Eine Tapete, die sich filigran in ihrer Struktur zeigt und dennoch mit ultrastarken Eigenschaften glänzt? Was zu schön klingt, um wahr zu sein, präsentiert sich als Glasfasertapete. Dafür wird Rohglas industriell geschmolzen und zu langem, dünnem Garn auf mineralischer Basis modelliert. Nach der Verarbeitung durch die Webmaschine finalisiert eine Appretur-Veredelung das Glasfasergewebe.

Glasfasertapete-der-werkzeugflüsterer-de
Glasfasertapete —– Quelle: PhotoBetulo
Vorteile von Tapeten aus Glasfasergewebe

Glasfasertapeten wehren Fäulniskeime, Schimmel, Algen und Fett wie ein Schutzschild ab. Durch die Mineralfäden sind sie absolut reiß- und stoßfest, schwer entflammbar und verziehen sich nicht. Außerdem wirkt sich die Einwirkung von Licht nicht auf die Tapetenfarbe aus. Mechanische Strapazen oder ein Sprühstoß Desinfektionsmittel? Schlucken Glasfasertapeten, ohne mit der Wimper zu zucken. Wenn Du Tapeten suchst, die vor Langlebigkeit strotzen, sind Glasfasertapeten eine leistungsstarke Wahl.

Wie aus einem Guss: unsichtbare Übergänge selber tapezieren

Wer will schon bei seinen Tapeten einen Flickenteppich kreieren? Zeige Dein handwerkliches Geschick, indem Du Übergänge geschickt verschwinden lässt. Dazu streichst Du Außenecken stets mit Spezialkleister vor und tapezierst ca. 2,5 cm um die Ecke herum. Gönne dem Material eine Trocknungsphase und spachtele die Tapetenkante der tapezierten Ecke mit Füllspachtel an. Erst jetzt setzt Du die neue Tapetenbahn an der Außenecke an und tapezierst vergnügt weiter.

Einfach Bombe: Glasfaser als Armierungsgewebe für die Wand

Unter Experten ist bekannt, dass sorgsam geklebte Glasfasertapeten nur mit „Dynamit entfernbar“ sind. Verschaffe Deinen Tapeten einen Popeye-Effekt und bringe zunächst Kleister mit einer geeigneten Walze auf die vorgesehene Wand auf. Wichtig: Die Auftragsmenge sollte ausreichen! Kleistere nicht zu viel Fläche auf einmal ein, denn der Kleister könnte eintrocknen. Nun klebst Du mit Gefühl sauber auf Stoß und walzt kurz an. Ein großer Vorteil ist, dass sich Glasfasertapeten überspachteln lassen, bevor eine neue Tapete verarbeitet wird. Dazu muss die Verklebung jedoch sauber und kraftschlüssig sein. Dies ist die sogenannte Armierung für Deine Wand. Vor allem im Altbaubereich ist das eine attraktive Lösung, denn nicht selten arbeiten die Wände. Dies ist insbesondere bei Mauerwerk-Holz-Kombinationen der Fall. Arbeitende Wände oder gar Risse können mittels Mineralfasertapeten raffiniert kaschiert werden – für die Decke eine klasse Alternative zur Raufasertapete.

#Vliestapete #Fototapete
#Akkuschrauber
#Startseite
#zu den Glasfasertapeten