18,0 Volt Makita Black-Edition

Black-Edition von Makita

Mit dem 3AH Akku-bringt das Teil gut 1700 Gramm auf die Waage. Totz seiner Grösse ist der Schrauber überaschend gut ausbalanciert. Er verschmilzt geradezu mit der Hand. Man spürt sofort: Der Schrauber und Du bilden eine Einheit. Er hat mir an dieser Stelle schon mal das erste Gänsehautgefühl verpasst. Beim einschalten musst Du aufpassen, die Power ist sofort spürbar da was sich mit einem Ruck am Handgelenk bemerkbar macht. Baaaahhhh eeeehhhh ! Der Wahnsinn !

Kein Wunder der Black-Edition hat über 60 Newton Meter Drehmoment und das 2-Gang Vollmetall Planetengetriebe tut das übrige dazu.

Die Bohrleistung in Holz ist mit 38mm angegeben. Viel zu tief gestapelt von Makita. In meinem Test hatte ich zwar nur einen 32 mm Bohrer zur Verfügung, das war wirklich kein Problem für das gute Stück. Ich hatte so den Eindruck als wollte er mir sagen: War das schon alles ? Gib mir mehr viel, viel mehr !!!

Der High-Performance Schrauber hat ein spezielles Staub – und Spritzwasser abweisendes Gehäuse ( XPT Extreme-Protection-Technologie ) und ist in bewährter XL-Technik ( Extreme-Li-ion-Technologie ) gefertigt. Bevor der Akku restlos leer ist, schaltet der Tiefentladungsschutz die Maschine aus. Das doppelte LED Licht mit Nachleuchtfunktion erhellt den Arbeitsbereich grossflächig.

Fazit: Alles in allem ist dieser Akkubohrschrauber „mein Bester“ . Die Performens die dieser Schrauber bietet dürfte vielen Profi’s, Heimwerkerinnen und Heimwerkern die Freudentränen in die Augen drücken und die Herzen höher schlagen lassen. Es ist die wahre Freude mit dem Teil zu arbeiten.

BLACK-EDITION eben sonst nix!

Baugleicher Makita jedoch andere Farbe

Bohrer-und Bit-Set

Schrauberbit’s

#3,6 Volt #10,8 Volt #12,0 Volt
#Akku-/Bohrschrauber